Microblading

Microblading

 

Microblading ist eine Pigmentierung der obersten Hautschicht in Wuchsrichtung der eigenen Augenbrauen.

 

Die Kosmetikerin sucht den goldenen Schnitt mit Hilfe eines speziellen Zirkels und orientiert sich auch an der natürlichen Augenbrauenform als auch den Gesichtszügen der Kundin für die optimale Augenbrauenform.

 

Das Microblading kann 2 Jahre halten. 4 Wochen nach der ersten Sitzung wird eine Nachbehandlung vorgenommen.

 

Bei einer übermäßig fettigen Haut ist ein Peeling vorab zu empfehlen, damit die Farbe  unter der nicht Haut verschwimmt.

 

Eine Kontraindikation ist die Einnahme von Aspirin oder blutverdünnenden Medikamenten.

Nach einer Einnahme von Antibiotika müssen 10 Tage vergangen sein.

Am Behandlungstag sollten Kunden auf koffeinhaltige und alkoholhaltige Getränke verzichten.